Landesweiter Protesttag der GEW

Am 22.9. Auftakt um 9:45 Uhr am DGB-Haus/Ffm. Update: Demo-Route, -Flyer u. -FLZ

Im Rahmen des GEW-Aktionsplans im Landtagswahlkampf finden am Samstag, den 22.9. in Frankfurt und Kassel Demonstrationen statt. Mit ihr wollen wir unseren Protest gegen die unhaltbaren Bedingungen an den Bildungseinrichtungen in Hessen auf die Straße bringen. Klar, die Demo verändert unseren alltäglichen Spagat zwischen den vielfältigen Bildungsbedürfnissen und politisch gewollten Sparzwängen an den Bildungseinrichtungen nicht von heute auf morgen. Aber wenn wir einen Politikwechsel für eine soziale faire Politik wollen, wann wollen wir unseren Protest gegen die Ignoranz der amtierenden Landesregierung zum Ausdruck bringen, wenn nicht jetzt?!

Demo-Programm Frankfurt

  • 9.45 Uhr: Auftakt DGB Haus, W.-Leuschner-Str. 69-77, Nähe Hbf
  • 10.30 Uhr: Demo
  • 11.55 Uhr: Kundgebung Opernplatz (Alte Oper)

Demo-Route

Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77 (DGB-Haus) – Wilhelm-Leuschner-Straße – Wiesenhüttenstraße – Gutleutstraße – Baseler Straße – Am Hauptbahnhof – Düsseldorfer Straße – Taunusanlage – Opernplatz (Abschlusskundgebung)