Unterrichtssituation in der Inklusiven Beschulung

Pressekonferenz 22. Juni 2017

Nachdem in diesem Schuljahr bereits Pressekonferenzen der GEW Frankfurt zur Unterrichtsversorgung an Frankfurter Grundschulen und an Frankfurter Förderschulen stattfanden, nehmen wir jetzt noch einmal zum Schuljahrsende die Unterrichtssituation in der Inklusiven Beschulung in den Fokus.

Hier gibt es eine große Menge an allgemeinen Schwierigkeiten, die alle Förderbedarfe betreffen (beispielsweise Fachkräftemangel, Klassengrößen, Formalitäten, u.v.m.). Neben diesen gibt es aber auch (in Bezug auf die unterschiedlichen Förderschwerpunkte und Altersstufen) spezifische Probleme, deren Auswirkungen auch dargestellt werden sollen. Diese Thematik werden wir Ihnen im Rahmen dieser Pressekonferenz gemeinsam mit Personalratsmitgliedern verschiedener Frankfurter Schulen vorstellen.

Material